Schwimmen

„Schwimmen im Kindergarten“Ein Schwerpunkt unserer Einrichtung ist das Schwimmen im Clarholzer Lehrschwimmbecken. Kinder ab dem dritten Lebensjahr (soweit sie frei von Windeln sind) haben die Möglichkeit an dieser Nachmittagsaktion teilzunehmen.
Um individuell auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen, werden diese in zwei Schwimmgruppen unterteilt.
Diese beschäftigen sich jeweils mit der Thematik Wassergewöhnung und Wasserbewältigung. Bei der Wassergewöhnung machen die Schwimmanfänger ihre ersten Erfahrungen mit dem Element Wasser. Dieses fängt beim Duschen an, geht über den Kältereiz des Wassers, über den Auftrieb und den Wiederstand des Wassers. Durch angeleitete Spiele erfahren die Kinder diese und weitere Eigenschaften des Wassers.In der Schwimmgruppe Wasserbewältigung werden den Kindern spielerisch die ersten Grundfähigkeiten des Schwimmens vermittelt. Die Wasserbewältigung ist das Fundament für das Erlernen einer Schwimmtechnik (z.B. Brustschwimmen).Ein weiteres Ziel des Schwimmens ist die Gewöhnung an Spritzwasser und das Öffnen der Augen unter Wasser. Kinder sollten sich aus Sicherheitsgründen unter Wasser orientieren können. Deshalb ist das Schwimmen ohne Schwimmbrillen von großer Bedeutung.