Integration – Inklusion

Die Kindergartenzeit ist für alle Kinder eine prägende und lernreiche Zeit. Jedes Kind wird mir seinen individuellen Gaben und Fertigkeiten von uns gesehen und in den bunten Kindergarten-Alltag integriert. Im Marienkindergarten sind alle Kinder in ihrer Vielfalt Willkommen.

Als Kindergarten sehen wir unsere Aufgabe darin, dass wir Kinder mit besonderem Förderbedarf oder Handicap aktiv am gewöhnlichen Alltag teilhaben lassen. Jedes Kind hat unabhängig von seinen jeweiligen Entwicklungsvoraussetzungen und Bedürfnissen den gleichen Anspruch darauf, in seiner Entwicklung und seinem Lernen angemessen gefördert zu werden. Eine „Sonderstellung“ gibt es nicht, wohl aber besondere Angebote und Unterstützung in der Gruppe, allein oder in der Kleingruppe.

Eine entsprechend ausgebildete pädagogische Fachkraft hat einen besonderen Blick auf das Kind und steht auch den Eltern beratend und begleitet zur Seite. Sie hilft beim Ausfüllen von besonderen Anträgen und organisiert gemeinsam mit anderen Mitarbeiter*innen den Kita-Alltag des Kindes.

Frühzeitige individuelle Unterstützung, die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und das Hinzuziehen von Experten sind geeignete Möglichkeiten, um den Besonderheiten eines jeden Kindes gerecht zu werden.

Je nach Unterstützungsbedarf werden wir mit Ihnen zusammen eine Lösung zum Wohl ihres Kindes zu finden.